Sprachtraining

    SOZIALES ENGAGEMENT

    Die Benedict School Köln ist mehr als nur eine Schule. Wir setzen uns für Sie ein.

    Mit verschiedenen sozialen und interaktiven Projekten engagieren wir uns für Sie, um Ihnen mehr als nur
    Sprachunterricht bieten zu können. So haben Sie die Chance,
    unsere Schule auch als interkulturellen Ort der Begegnung zu erfahren. Hier ein Überblick über unsere verschiedenen Projekte.

    RADIO WORKSHOP

    In Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation Ju-Skip ermöglichten wir unseren Teilnehmer einen interessanten, kostenlosen Radio Workshop. In diesem Workshop lernten die Teilnehmer mehr zum Thema Recherche, Interviewtechniken, Auswertung von Informationen, Schnitt und vieles mehr kennen.

    FITNESS TREFF

    Soleyman Kabki, ehrenamtlicher Mitarbeiter in unserem Verein VSIJM, organisiert ein Sportprogramm für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Benedict School. Zweimal in der Woche fahren unsere Schülerinnen und Schüler mit Herrn Kabki im Anschluss an ihren Jugendintegrationskurs zum Tanzbrunnen nach Deutz. Seit Anfang März nehmen sie hier - unter professioneller Anleitung - am Sportprogramm von fit.Köln teil.

    PROJEKT "GRETA"

    Seit mehr als 10 Jahren führt die Benedict School GmbH das Projekt "GRETA" mit einer französischen Partnerorganisation in Köln durch. Auch in diesem Jahr haben die zahlreichen Praktikanten aus Frankreich ein sechswöchiges Praktikum bei Kölner Unternehmen mit Erfolg abgeschlossen. Am Ende waren alle Praktikanten glücklich über die Erfahrungen, die sie in der deutschen Gastfamilie und dem jeweiligen Betrieb machen durften. Wir wünschen allen viel Erfolg in ihrem weiteren beruflichen Werdegang!

    TUTORIEN

    Ehrenamtlich engagierte Tutorinnen und Tutoren übernehmen eine umfangreiche Lernpatenschaft und erteilen wöchentliche Nachhilfe zu verschieden thematischen Schwerpunkten. Diese umfassen u.a. Bereiche wie Hausaufgabenhilfe, Konversation, Grammatik, deutsche Literatur (Klassiker), Mathematik aber auch interaktive Gruppen für Gesellschaftsspiele und Sport-
    kurse. Hier einige Impressionen vom letzten gemeinsamen Tutorenausflug.

    Unsere engagierten Tutoren nehmen einen sehr wichtigen Stellenwert in unserem Team ein. Einer von ihnen ist der lebensfrohe Rheinländer Klaus Wiedemann. Er ist zum Thema "ehrenamtliche Arbeit" interviewt worden und dabei ist dieser interessante Bericht erstellt worden. Zum Artikel

    Möchten Sie sich ehrenamtlich als Tutorin oder Tutor für eine Lernpatenschaft engagieren? Sprechen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns unverbindlich eine E-MAIL. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


    FOTO AG

    Unter der professionellen Kursleitung der Fotografin Frau Wilma Wilms hat die Benedict School Köln einen interaktiven Foto Kurs ins Leben gerufen. Unsere internationalen Schüler/innen können sich auf kreative und eigenständige Art und Weise in dieser bildenden Kunst ausdrücken und entfalten. Aber nicht nur das Handwerk wird gelehrt, sondern auch wichtige Grundlagen der Fotografie Entstehungsgeschichte werden vermittelt.


    JU-SKIP PROJEKT

    JU-SKIP ist die Kurzfassung von Jugendinitiative für Sprache, Kompetenz, Integration und Perspektive.
    Das Projekt hat sich zum Ziel gemacht, das Bild von jugendlichen Zuwanderern, im Alter von 17 bis 27 Jahren, in der Gesellschaft mit positiven Akzenten zu besetzen, Klischees und negative Vorurteile abzubauen und die Teilhabe der jugendlichen Zuwanderer an der Gesellschaft zu stärken.
    Die Projektinhalte sind sehr umfangreich und eben auf die interaktiven und aktuellen Interessen der Jugendlichen abgestimmt. Die gemeinsamen Themenbereiche umfassen u.a. Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit (Webpräsenz, Filme, Texte, Postings) als auch den direkten sozialen Kontakt über Sportaktivitäten, gemeinsame interkulturelle Trainings uvm.
    Mehr Informationen findet ihr auch auf der offiziellen Facebook Seite.

    ROBERT-BOSCH KURSE

    Gefördert durch die Robert-Bosch Stiftung finden drei Mal wöchtentlich schulbegleitende Jugendintegrationskurse in Teilzeit-Einzelförderung in den Unterrichtsräumen der Benedict School statt. Diese spezielle Förderungsart unterstützt Jugendliche in zwei Kurseinstufungen bei der Verbesserung ihrer schriftlichen Qualitäten und festigt fundierte Grammatik Kenntnisse. Die Robert-Bosch Kurse findet jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags ab 16 Uhr statt.

    FUSSBALL AG

    Jeden Donnerstag ab 18:15 Uhr trifft sich die neue sportliche Fussball AG der Benedict School Köln. Unter fachmännischer Leitung eines ehrenamtlichen Tutors finden sich sport-
    begeisterte Schüler und Schülerinnen zusammen, die zusätzlich zum Sprachunterricht auch körperlich fit bleiben wollen.

    BENE EXPRESS AG

    In Eigeninitiative haben internatinale Schüler der Benedict School Köln mit Unterstützung ihrer Kursleiter und Art Designer, eine kreative Journalismus AG namens "BENEDICT EXPRESS" ins Leben gerufen. Das gleichnamige Magazin befasst sich mit vielfälltigen Themenbereichen, die die Jugendlichen persönlich interessieren und mit denen sie sich gerne auseinandersetzen. Auch zukünftig sind weitere Ausgaben in Planung. Der Benedict Express ist sowohl in Print als auch in ditigaler Form erhältlich.

    DER BENEDICT-CHOR

    Seit geraumer Zeit trifft sich einmal wöchtentlich abends unser Chor, bestehend aus musikalisch interessierten Schüler/innen und Lehrer/innen. In gelassener Stimmung wird ein gemeinsamer Zugang zur Musik gefunden. In der Gruppe wird gesungen und gelacht.




    BENEDICT AKTIONSTAG

    Unter dem Motto "Verantwortung für Integration & Umwelt" veranstaltet die Bénédict International Language & Business School als Träger von staatlich geförderten Projekten, unseren alljährlichen Aktionstag. Mit diesem möchten wir Menschen aus unterschiedlichen Kulturen die Möglichkeit geben, aufeinander zuzugehen und im Miteinander zu erfahren, wie entscheidend die gemeinsame Verantwortung für unsere Zukunft ist und welch wichtige Rolle die Themen Integration und Umwelt spielen.
    Mehr Infos zum Aktionstag finden sich HIER.

    Wie Sie uns erreichen

    Albertusstr. 47-49
    50667 Köln

    Tel. 0221 913932-0
    info@benedict-koeln.de

    Unsere Öffnungszeiten:

    Montag bis Donnerstag
    8:00 - 20:00 Uhr
    Freitag
    8:00 - 19:00 Uhr